Umbruch bei der Brass Band Märwil!

Andrea Kellenberger neue Präsidentin / Ernst Sommer Ehrenmitglied


Am Freitag, 5. März 2010 trafen sich 29 Stimmberechtigte Mitglieder der Brass Band Märwil zur 103. Generalversammlung im Restaurant Rössli in Stehrenberg.


In den letzten Jahren haben sich die Interessen und musikalischen Vorstellungen im Verein zusehends in unterschiedliche Richtungen entwickelt, eine Konsolidierung schien unausweichlich. So hat sich eine grosse Mehrheit der Aktivmitglieder für den Weg des musikalischen Fortschritts ausgesprochen, ein Modell bei dem der Schwerpunkt auf gepflegte Auftritte gelegt werden soll und die Mitglieder sich in Eigenverantwortung auch um ihre persönliche Weiterbildung kümmern. Aber auch die Kollegialität soll nicht zu kurz kommen und mit zusätzlichen Aktivitäten gar noch gefördert werden.


Viele Mutationen

Dass diese Konsolidierung einige Veränderungen mit sich bringt, überrascht kaum. So sind allein aus dem Vorstand vier Rücktritte zu verzeichnen. Lediglich der Kassier Alfons Loser steht auch dem neuen Vorstand mit all seiner Erfahrung zur Seite. Als neue Präsidentin wurde mit grossem Applaus Andrea Kellenberger gewählt. Ebenfalls konnten alle entstandenen Vakanzen wieder vollständig besetzt werden.


Ehrenmitglied

Ernst Sommer wurde einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt für seine 25jährige Aktivmitgliedschaft in der Brass Band Märwil, dazu erhielt er die legendäre BBM Funkuhr!


Musikreise nach Meran

Die diesjährige Vereinsreise findet im September statt und führt nach Meran (Südtirol). Höhepunkt wird der Besuch eines Brass Band Konzertes sein.


BB Märwil sucht motivierte Musikantinnen und Musikanten

Die Brass Band Märwil hat noch freie Plätze zu vergeben. Falls Sie also begeistert Schlagzeug, Posaune, Bariton, Cornet oder Tuba spielen, freut sich die neue Crew auf Ihre Kontaktaufnahme über praesi@mgmaerwil.ch oder per Telefon unter der Nummer 071 960 06 19.



AnhangGröße
wiler-nachrichten.ch: Umbruch bei der Brass Band Märwil71.62 KB
Foto: Andrea Kellenberger99.09 KB
Foto: Ernst Sommer70.48 KB