Am 07. März fand die 101. Generalversammlung der Brass Band Märwil im Restaurant Riethüsli in Braunau statt. Zur Eröffnung spielten die Aktivmitglieder einige adrette Musikkompositionen, welche bei den zahlreich erschienenen Ehrenmitgliedern willkommene Erinnerungen an vergangene Zeiten weckten. Auch zugegen war die OK-Präsidentin des «100 Jahr Jubiläums» Monika Thomann, welche an dieser GV als neues Ehrenmitglied der Brass Band Märwil aufgenommen wurde.

Es ist schon fast eine Tradition, dass vor der eigentlichen Generalversammlung das Abendessen serviert wird. Nachdem die letzten Töne verklungen waren, wurde das vorzügliche Essen serviert. Das ganze Menü schmeckte ausgezeichnet und wurde nach der Generalversammlung mit einem üppigen Dessert abgerundet, an dieser Stelle ein grosses Lob an die Küchencrew vom Restaurant Riethüsli.           

Manuela Schenk eröffnete die Generalversammlung und informierte über den Verlauf des Abends. Leider musste Sie die Anwesenden über den Austritt zweier Mitglieder informieren. Demgegenüber standen total sechs Neueintritte. Albert Schmid durfte zu seiner 40jährigen Aktivzeit gratuliert werden, sowie auch Heinz Halter, welcher mit 50 Aktivjahren sogar zum «Kantonalen Ehrenveteran» ernannt wurde. Der Kassier Alfons Loser durfte eine positive Jahresrechnung präsentieren. Anschliessend konnten die Stimmberechtigten über Besoldungen und Entschädigungen sowie auch über die Besetzung der verschiedenen Ämter abstimmen. Für den zurücktretenden Präsidenten Mario Schmitt schlug der Vorstand Peter Mauch als neuen Präsidenten und neues Vorstandsmitglied vor. Es wurde ein Abend der einstimmigen Abstimmungen, Peter Mauch wurde ohne Gegenstimme als neuer Präsident gewählt und alle weiteren Traktanden wurden angenommen.

Das Jahresprogramm 2008 wurde abgesegnet, die Brass Band Märwil freut sich, im Jahr 2008 wieder eine Musikreise durchführen zu können.        

Nach der abschliessenden offiziellen Diskussionsrunde, in der die Arbeit des Vorstands und die Anstrengungen der OK-Präsidentin gelobt wurden, konnte die 101. Generalversammlung mit einem frenetischen Applaus geschlossen werden. Nachfolgend musizierten die Aktivmitglieder bis in die frühen Morgenstunden. Die Brass Band Märwil freut sich über neue aktive Mitglieder, welche sich über www.mgmaerwil.ch oder bei einem Mitglied melden können. Weiterhin ist leider der Posten des Dirigenten wieder vakant. (Sach)


Bericht Wiler Nachrichten 03. April 2008: